Claudia Jung: Gelbe Tonne entbrennt im Kreistag eine Grundsatzdebatte

GelbeTonne lässt der Politik keine Ruhe

Ich habe grundsätzliche Bedenken. Eine Leerung der 240-Liter fassenden Tonne einmal im Monat ist mir zu wenig, zumal ja auch noch die Dosen künftig darin landen sollen. Eine genaue Prüfung des Aufkommens wäre aus meiner Sicht daher durchaus sinnvoll.

Unbeantwortet blieb meine weitere Frage: Wohin mit dem überschüssigen Recyclingmüll, wenn die Tonne voll ist?“

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s